THEO denkt LOGISCH! THEA auch!

Ist schon Ostern?

Einfach mal gute Nachrichten sprechen lassen, das wollte ich gerne in diesen Gedanken. Schließlich steht Ostern vor der Tür. Ich habe mir Mühe gegeben: in den Internetsuchmaschinen „gute Nachrichten“...

Weiterlesen ...

Karfreitag - Ein Feiertag ohne Remmidemmi

An Karfreitag erinnern sich die Christen in aller Welt an ein trauriges Ereignis: die Kreuzigung Jesu. Warum ist das trotzdem ein Grund zum Feiern?

Weiterlesen ...

Minus mal Minus gibt Plus

So habe ich das früher in der Schule mal gelernt und es ging mir in dieser Woche durch den Kopf. Relativ sprachlos macht ja der aggressive Wahlkampf des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan.

Weiterlesen ...

Etwas Heißes im Advent

„Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!“ Mit diesen Worten trösteten sich viele Menschen nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA. Und in der Tat:

Weiterlesen ...

Wo ist der liebende Gott?

Die Welt ist aus den Angeln gehoben. Die quälende Frage eines Martin Luthers nach dem liebenden Gott, dem Gott der gnädig ist mit uns Menschen, diese Frage stellen Menschen heute in ganz anderer Weis...

Weiterlesen ...

Tageslosung

Gelobt sei Gott, der seinen Engel gesandt und seine Knechte errettet hat, die ihm vertraut haben.
Und siehe, der Engel des Herrn kam herein und Licht leuchtete auf in dem Raum; und er stieß Petrus in die Seite und weckte ihn und sprach: Steh schnell auf! Und die Ketten fielen ihm von seinen Händen.
Evangelische Kirchengemeinde
Wächtersbach - Stadt

Die Kirchengemeinde Wächtersbach mit ihrer zu Beginn des Jahrtausends grundlegend renovierten Stadtkirche, deren alter Wehrturm die Altstadt überragt, bietet seinen Gemeindegliedern in zentraler Lage zwischen dem alten Pfarrhaus in der Friedrich Wilhelm Straße, in dem das Diakonische Werk des Kirchenkreises Gelnhausen untergebracht ist, und dem Evangelischen Gemeindehaus in der Poststraße Treffpunkte für jung und alt.

Schwerpunktmäßig in der Kindertagesstättenarbeit und der Kirchenmusik. Darüber hinaus gibt es hilfreiche Angebote diakonischer Art: Nachbarschaftshilfe und Hospizarbeit (Sterbebegleitung) bzw. für Kinder- und Jugendliche gibt es Pfadfindergruppen, Jungschar, Krabbelgruppen und eine Gemeindebücherei. Zur Pfarrstelle I gehören die östliche Kernstadt Wächtersbach, sowie die Evangelischen Christen aus den Ortsteilen Weilers und Hesseldorf, in dessen neuem Dorfgemeinschaftshaus ein weiterer Kirchenraum zur Verfügung steht. Der Pfarrstelle II ist der westliche Teil der Stadt mit dem Ortsteil Wittgenborn zugeordnet. Seit dem 01.08.2011 gehört die ehemalige Kirchengemeinde Wittgenborn zur Kirchengemeinde Wächtersbach.