THEO denkt LOGISCH! THEA auch!

Ist schon Ostern?

Einfach mal gute Nachrichten sprechen lassen, das wollte ich gerne in diesen Gedanken. Schließlich steht Ostern vor der Tür. Ich habe mir Mühe gegeben: in den Internetsuchmaschinen „gute Nachrichten“...

Weiterlesen ...

Karfreitag - Ein Feiertag ohne Remmidemmi

An Karfreitag erinnern sich die Christen in aller Welt an ein trauriges Ereignis: die Kreuzigung Jesu. Warum ist das trotzdem ein Grund zum Feiern?

Weiterlesen ...

Minus mal Minus gibt Plus

So habe ich das früher in der Schule mal gelernt und es ging mir in dieser Woche durch den Kopf. Relativ sprachlos macht ja der aggressive Wahlkampf des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan.

Weiterlesen ...

Etwas Heißes im Advent

„Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!“ Mit diesen Worten trösteten sich viele Menschen nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA. Und in der Tat:

Weiterlesen ...

Wo ist der liebende Gott?

Die Welt ist aus den Angeln gehoben. Die quälende Frage eines Martin Luthers nach dem liebenden Gott, dem Gott der gnädig ist mit uns Menschen, diese Frage stellen Menschen heute in ganz anderer Weis...

Weiterlesen ...

Tageslosung

HERR, sei unser Arm alle Morgen, ja unser Heil zur Zeit der Trübsal!
Dem, der überschwänglich tun kann über alles hinaus, was wir bitten oder verstehen, nach der Kraft, die in uns wirkt, dem sei Ehre in der Gemeinde und in Christus Jesus zu aller Zeit.
Wilkommenscafé für neue Gemeindeglieder
willkommenscafe1

Linsengericht Der Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Linsengericht hat erstmals ein Willkommenscafé organisiert. Hierzu waren Gemeindemitglieder, die sich im vergangenen Jahr ihre Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirchengemeinde Linsengericht besonders bewusst gemacht hatten, mit ihren Familien ins Gemeindehaus Reinhardskirche eingeladen.

Den musikalischen Auftakt machte der Kinderchor „Martinsgänse“ unter der Leitung von Herrn Sinsel. Er begrüßte die Gäste, die sich im Jahr 2015 für die Aufnahme in die Evangelische Kirchengemeinde Linsengericht entschieden haben, mit einem Willkommenslied. Die Gründe für die Aufnahme in die Evangelische Kirchengemeinde können vielfältig sein, z. B. ein Zuzug nach Linsengericht oder die bewusst getroffene Entscheidung des erstmaligen oder erneuten Kircheneintritts. Auch diejenigen, die im vergangenen Jahr ein besonderes Ereignis in ihrem Leben, z. B. ihre Taufe, Konfirmation oder Hochzeit, mit einem feierlichen Gottesdienst in der Evangelischen Kirchengemeinde
Linsengericht begangen haben, waren herzlich eingeladen.

In lockerer Atmosphäre und bei frühlingshafter Dekoration konnte man ungezwungen miteinander ins Gespräch kommen. Dank vieler Kuchenbäckerinnen gab es ein reichhaltiges Kuchenbuffet, welches großen Anklang fand. Die Mitglieder des Kirchenvorstandes und die Pfarrer/innen der drei Linsengerichter Pfarrbezirke beantworteten Fragen zu den vielfältigen Angeboten der Kirchengemeinde. Der Vorsitzende des Kirchenvorstandes, Pfarrer Hans Joachim Imhof, und Kerstin Desch, Mitglied des Organisationsteams, stellten die unterschiedlichen Veranstaltungen und Gemeindegruppen vor. Von der Krabbelgruppe bis zum Seniorenkreis, dem Frauenfrühstück bis zum Männergottesdienst, dem Jugendtreff und den offenen Büchereien wurde der Bogen zu dem breit gefächerten Angebot der Evangelischen Kirchengemeinde Linsengericht gespannt. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gruppen und Kreise waren ebenfalls vor Ort, um konkrete Fragen zu beantworten und von ihren Aktivitäten zu berichten. Dadurch bot sich den neuen Gemeindemitgliedern und Gästen die Möglichkeit, direkt mit den jeweiligen Ansprechpartnern ins Gespräch zu kommen.

Der Kirchenvorstand ist mit der Resonanz der Veranstaltung sehr zufrieden. Bei angeregten Gesprächen und leckerem Kuchen tauschten sich die Gäste zu den verschiedensten Themen aus. Mit ihrer Teilnahme am Willkommenskaffee drückten die Gäste gleichzeitig auch ihre Verbundenheit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Linsengericht aus.

Kerstin Desch