Veranstaltungskalender

Mär 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

THEO denkt LOGISCH! THEA auch!

Minus mal Minus gibt Plus

So habe ich das früher in der Schule mal gelernt und es ging mir in dieser Woche durch den Kopf. Relativ sprachlos macht ja der aggressive Wahlkampf des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan.

Weiterlesen ...

Etwas Heißes im Advent

„Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!“ Mit diesen Worten trösteten sich viele Menschen nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA. Und in der Tat:

Weiterlesen ...

Wo ist der liebende Gott?

Die Welt ist aus den Angeln gehoben. Die quälende Frage eines Martin Luthers nach dem liebenden Gott, dem Gott der gnädig ist mit uns Menschen, diese Frage stellen Menschen heute in ganz anderer Weis...

Weiterlesen ...

Luther und der Nippes

In letzter Zeit flattert einem ganz schön viel Lutherwerbung ins (Pfarr-)Haus. Schon im Januar brachte kurzzeitig die Playmobilfigur Luther Höchstpreise bei Ebay und Berichterstattung im Radio. Jetzt...

Weiterlesen ...

Die Würde des Menschen ist unantastbar!

Mit diesem Grundrecht beginnt das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. „Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“ Für Glaubende liegt es auf der Hand:

Weiterlesen ...

Tageslosung

Die Nationen, die dann rings um euch übrig geblieben sind, werden erkennen, dass ich, der HERR, aufgebaut habe, was niedergerissen war, bepflanzt habe, was verwüstet war.
Simeon betet: Meine Augen haben deinen Heiland gesehen, das Heil, das du bereitet hast vor allen Völkern, ein Licht zur Erleuchtung der Heiden und zur Herrlichkeit deines Volkes Israel.
‚belcanto‘ ersingt 1000 Euro für die Renovierung der Martinskirche Altenhaßlau
k-belcanto-2

Ein in jeder Hinsicht großer Erfolg war das „Adventssingen mit ‚belcanto‘“, zu dem der bekannte Chor im Rahmen des Altenhaßlauer Weihnachtsmarktes am 2. Advent 2016 eingeladen hatte.

Gelnhausen
Ökumenischer Stand bei Hochzeitsmesse
k-hochzeitsmesse-20172
Ausgezeichnete Jugendarbeit im Kirchenkreis Gelnhausen
2016-11-22-hjr-wiesbaden-web

Staatssekretär Dr. Wolfgang Dippel zeichnet Jugendarbeitspreisträger 2016 aus

Innovative Ideen zur Förderung von Demokratie und Vielfalt auf den Spitzenplätzen

Thementag 'Reformation und Eine Welt'
„Hier stehe ich, ich könnt’ auch anders!“
Wofür setzen wir uns ein in der globalisierten Welt?
reformation-und-eine-welt

Am Sonntag, dem 6. November, veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde Gelnhausen und das Zentrum Oekumene in Frankfurt einen Thementag.

In der globalisierten Welt sind alle Menschen miteinander verbunden. Die großen Herausforderungen unserer Zeit– Klimawandel, Endlichkeit der Ressourcen, Bedrohung der Artenvielfalt um nur einige zu nennen – machen bewusst, wie alle(s) zusammengehört. Welches sind die heutigen Zukunftsfragen angesichts deren ChristInnen und Christen heute sagen müssen: ‚Hier stehe ich, ich kann nicht anders‘!

Waldenser - Studientag des Partnerschaftsausschusses
paa2017-08-24-2

Am 27. August trafen sich die Mitglieder des Partnerschaftsausschusses zu einem Studientag zum Thema Waldenser.

Jugendleiterschulung erfolgreich beendet
p5200141-800x600

Nach insgesamt acht arbeitsreichen Tagen endete die gemeinsame Jugendleiterschulung des Kirchenkreises Gelnhausen und seiner Partnergemeinde in Windhoek.

Partnerschaft wird lebendig
p5120101-800x600

Spiele anleiten, Leitungsstile, Rhetorik und mehr standen auf dem Programm der ersten Hälfte der Jugendleiterausbildung, die gerade im namibianischen Windhoek stattfindet. Junge Erwachsene aus dem Kirchenkreis Gelnhausen und Jugendliche aus der Tanidare Gemeinde lassen sich zusammen zu ehrenamtlichen Jugenleitern ausbilden.

Jugendbegegnung in der Tanidare Gemeinde in Windhoek, Namibia
img-20160510-wa0009-800x600

Ein warmherziges Willkommen und leckeres Essen waren der offizielle Auftakt zur Jugendbegegnungsfahrt des evangelischen Kirchenkreises Gelnhausen zu seiner Partnergemeinde, der Tanidare Gemeinde in Namibia.

Schwarzlichttheater in Niedermittau
p4070020-800x600

Ein großer Berg schwarzer Kleidung, verschiedenste Gegenstände in Neonfarben und eine Bühne aus schwarzem Stoff sorgten für großes Interesse bei den Kindern und Eltern der ev. Kindertagesstätte Regenbogen in Niedermittlau.

Weniger Kirchenaustritte im Kirchenkreis Gelnhausen
Kreissynode tagte im Dorfgemeinschaftshaus von Wittgenborn
ks1603

Wächtersbach-Wittgenborn (aw). Zur ihrer traditionellen Frühjahrssynode kamen kürzlich die Synodalen des Kirchenkreises Gelnhausen im Dorfgemeinschaftshaus von Wittgenborn zusammen. Nach dem Bericht von Dekan Klaus Brill über das kirchliche Leben im Kirchenkreis informierte Pfarrerin Beate Rilke (Wächtersbach) die Synodalen über die Beschlüsse der Landessynode im vergangenen Herbst. Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Öffentlichkeitsarbeit. Dazu legten der Medienbeauftragte des Sprengels Hanau, Pfarrer Jens Heller aus Maintal-Bischofs-heim und Christian Link aus Meerholz-Hailer ein Konzept vor. Mit der Verabschiedung des Doppelhaushaltes für die Jahre 2016 und 2017 endete die Kreissynode.

Spende für 'Gebende Hände'
k-ghballet-2
Wilkommenscafé für neue Gemeindeglieder
willkommenscafe1